AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

 


Wir singen weiter, wegen der Witterung aber nicht mehr im Freien...

dienstags, ab 10:30 Uhr in Troisdorf in der Kapelle des St. Johannes-Krankenhauses in Troisdorf-Sieglar, neuerdings soll durch den Haupteingang die Klinik betreten werden wobei dort ein offizieller Schnelltest vorzuzeigen ist. Durch das Haus muss mit FFP2 Maske gegangen werden, in der Kapelle darf ohne Maske gesungen werden. 

Mittwochs in Köln singen wir in der 21. und 28. Kalenderwoche im CIO schon um 11 Uhr, an den übrigen Mittwochsproben um 12 Uhr im Forum. In den Räumen muss mit FFP2 Maske gesungen werden, für den Zutritt ins Haus reicht unsere bisherige Absprache des selbst erstellten negativen Schnelltestes.


- - - - - - - - -

Von einer Überraschung für Pneumissimo...

am 12 und 13. Juli 2022 berichten wir auf unserer mitgliederinternen Seite mit zahlreichen Fotos. Ein ausführlicher Bericht folgt demnächst.

- - - - - - - - -

Wir haben einen neuen Vorstand... der zum Glück der alte ist. 

Darüber waren die Anwesenden sehr erleichtert, verspricht es doch, in bekannten und bewährten Strukturen weiterhin zu singen und die angegriffenen Lungen zu stärken. 

Die Vorstandswahl ist eines der Ergebnisse unserer Mitgliederversammlung, die am 28. Juni in Troisdorf stattfand. In luftig-sonniger Umgebung haben wir unsere Versammlung abgehalten und sowohl für unseren langjährigen Kassenprüfer eine Nachfolgerin gefunden als auch unseren Chorleiter, der seit zwei Jahren für die instrumentale Begleitung sorgt, endlich auch bestätigen können.

Wie die Chorleiterin Anette Einzmann berichtete, haben die letzten drei Jahre den aktiven Vorständen und den aktiven Sängern/innen Vieles abverlangt und gleichzeitig viel Kreativität freigesetzt. So ausgestattet kann der Chor zuversichtlich in Köln und Troisdorf den kommenden Proben entgegensehen.

Das ausführliche Protokoll ging allen Mitgliedern bereits zu.

Und nächstes Jahr treffen wir uns dann in Köln zur 5. Mitgliederversammlung, im achten Jahr unseres Bestehens.

- - - - - - - - -

Unsere derzeitigen Probenorte

  • sind dienstags in Troisdorf hinter der Kreuzkirche in der Grabenstr. 65
  • und mittwochs in Köln im Johannes-Gärtchen (zwischen Gebäude 42 und katholischer Klinikkirche) 

Wir haben vereinbart nur geboostert und tagesaktuell negativ getestet teilzunehmen. Der Test kann in einer Teststelle oder mit privatem Test erfolgen - bitte das Ergebnis mitbringen. Die Maske bitte auf allen Wegen aufsetzen, beim Singen am Platz kann sie abgenommen werden.

 

Die Chorproben mittwochs aus Köln werden für alle Mitglieder per Skype übertragen, wer neu dazu kommen mag melde sich bitte unter admin@pneumissimo.de.

 

 

 

 

 - - - - - - - - -

Die 7. Auflage unseres Flyers

haben wir im Februar 2022 wieder als gemeinsame Fassung von Troisdorf und Köln herausgegeben und darin auch die wechselnden Probenorte und -arten erwähnt.


In "Aktion" sieht der Flyer so aus...


 - - - - - - - - -


Weitere Neuigkeiten, 

die Corona bedingt auch schon etwas älter sind:

Dank finanzieller Unterstützung...

der Troisdorfer Gruppe konnten wir für unsere Außendarstellung ein Roll-Up erstellen, dass die Idee von Pneumissimo und unsere Aktivitäten vor und beim SIngen skizziert.

Zum Größenvergleich wurde hier die Chorleiterin Anette Einzmann als Collage neben der Grafik gestellt.

Wir freuen uns schon jetzt auf den Einsatz dieses 1 x 2 Meter großen Roll-Up.